Historie

protokoll
Gründungsprotokoll 1958

Im Jahr 2019 feiern wir das hundertjährige Bestehen des in den MCK übergegangenen „CMK von 1919 / Club für Motorradsport Köln“.

Dieser hat sich 1958 mit der „Renngemeinschaft Köln von 1951“ zum heutigen Motor-Club Köln e.V. zusammengeschlossen.

ksta58
Kölner Stadt-Anzeiger 1958

Auch die Namen berühmter Fahrer haben sich mit in die Geschichte des Clubs eingefügt, z.B. Rolf Stommelen, Graf Berge von Trips, F.J. Bröhling oder Sabine Schmitz, um nur einige zu nennen.